Qualifikation und Weiterbildung – Der schlüssel zur unternehmerischen Nachhaltigkeit

mio02-2013> Personalentwicklung mit Weitblick

In Zeiten des Fachkräftemangels, des demografischen Wandels und dem daraus resultierenden Wettbewerb um Talente, müssen Arbeitgeber mehr denn je das vorhandene Potenzial auf dem Bewerbermarkt nutzen und sichern, um langfristig bestehen zu können.

Arbeitnehmer dagegen sehen sich mit einem steigenden Tempo der Arbeitswelt und wachsenden Anforderungen konfrontiert. Seinen Job gut zu machen, heißt heute längst nicht mehr, nur über Fachkompetenz zu verfügen, sondern um beruflich am Ball zu bleiben, haben besonders Sozialkompetenzen und digitale Kenntnisse an Bedeutung gewonnen.

Unternehmen in der Verantwortung für „Lebenslanges Lernen“

Wie gehen Mitarbeiter mit diesem Wandel um und wie können Unternehmen reagieren? Im Rahmen des aktuellen Randstad Arbeitsbarometers zeigt sich, dass 96 Prozent der in der Online- Studie Befragten selbst alles Notwendige tun wollen, um auch zukünftig den Anforderungen am Arbeitsmarkt gerecht zu werden. In der Verantwortung, dass ihre Kenntnisse den Ansprüchen entsprechen, sieht die große Mehrheit der Befragten (mit 87 Prozent) allerdings ihre Chefs.

In engem Zusammenhang stehen diese hohen Erwartungen mit dem viel diskutierten Fachkräftemangel – auch in der Region Ostbayern. Die IHK Regensburg spricht davon, dass jedes dritte hiesige Unternehmen inzwischen Schwierigkeiten bei der Stellenbesetzung beklagt. Umdenken ist gefragt, Unternehmen müssen den Mangel selbst angehen. Lebenslanges Lernen ist die vielversprechendste Lösung. „Bei Randstad unterstützen wir unsere Kollegen durch die Randstad Akademie beim Erwerb von zusätzlichen Kompetenzen. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden fördern wir Talente und qualifizieren gezielt Mitarbeiter zu Fachkräften, deren Fähigkeiten dem Unternehmen zugutekommen“, so Susann Schurig-Vicari, Randstad Niederlassungsleiterin in Regensburg. Personaldienstleister bewegen sich direkt im Bewerbermarkt und kennen den regionalen Arbeitsmarkt genau. In der Zeitarbeit gehören Qualifizierungen und Weiterbildungsangebote inzwischen fest zum Leistungsportfolio.

Randstad setzt in Ostbayern auf gezielte Mitarbeiterförderung

Der marktführende Personaldienstleister Randstad ist in der Region Ostbayern, u.a. in Regensburg, Landshut, Neumarkt und Dingolfing mit Standorten vertreten. Auf die dynamischen Anforderungen des Arbeitsmarktes reagieren die Randstad Niederlassungen flexibel. Fehlen Mitarbeiter mit dem speziellen Know-how, wirken sie durch gezielte Qualifizierungsmaßnahmen entgegen. In der Wachstumsregion rund um Regensburg ist die Randstad Niederlassung seit 1996 ein verlässlicher Partner für Unternehmen. Zur Kundenstruktur gehören sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Großkonzerne. Das vierköpfige Team kümmert sich um Firmen aus den Bereichen Logistik, Biotechnologie, Maschinenbau, Automobil, Energieversorgung, Banken, Handel und Dienstleistung.

Besonders in technischen Berufszweigen sind spezifische Qualifikationen ein großes Thema. Hand in Hand mit den hiesigen Kundenunternehmen, Bildungseinrichtungen, Agenturen für Arbeit und anderen Partnern erarbeiten die Randstad Disponenten individuelle Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen von passgenauen Personalkonzepten. „Die Bandbreite der Weiterbildungsmaßnahmen reicht von klassischen Angeboten wie EDV-Fortbildungen, Kurse für Fremdsprachen und Soft Skills bis hin zu besonders zugeschnittenen Schulungskonzepten“, so Susann Schurig-Vicari. „In Zusammenarbeit mit einem renommierten Elektrokonzern führen wir zum Beispiel erfolgreich Qualifizierungen durch, die zur Elektrofachkraft ausbilden“.

Die Vorteile der gezielten Förderung von Mitarbeitern liegen auf vielen Ebenen: Einerseits bietet sie eine branchenübergreifende Fachkräftesicherung und stärkt die hiesige Wirtschaft. Außerdem macht der Ausbau von Kompetenzen, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens erst möglich. Auf der anderen Seite sichern Qualifikationsmaßnahmen die Beschäftigungsfähigkeit des Arbeitnehmers und bieten attraktive Karrierechancen.


Empfehlen Sie uns weiter

© 2019 mio-magazin.de ist eine Website des Marketing Clubs Regensburg e.V.