Sketchnote – Anker im Kopf

mio01-2015> Veranstaltungsrückblick

Visuell protokollieren kann Jeder! Haben Sie schon mal eine Besprechungsnotiz in Form einer kleinen Zeichnung verfasst?

Sie glauben nicht über ausreichend Zeichenkünste zu verfügen? Es ist leichter als gedacht, macht Spaß und ist unglaublich einprägsam. Die deutsche Sketchnoterin Tanja Cappell alias Frau Hölle führte Uns an diesem kurzweiligen Abend in die Kunst des schnellen Strichs ein. Neben den Hintergrund zum Graphic Recording lerntem wir ein kleines Zeichen-Alphabet kennen um zukünftig unsere Textprotokolle mit visuellen Notizen anreichern zu können. 


Tanja Cappell

bloggt über Sketchnotes, Hand-lettering, Do-it-yourself Ideen und vieles mehr. Selbst mal reinschauen lohnt sich auf www.frauhoelle.com


Empfehlen Sie uns weiter

© 2018 mio-magazin.de ist eine Website des Marketing Clubs Regensburg e.V.